Verleiht der Kammermusik in Lockwitz Flügel - ein Spendenaufruf

Flügel - All Music Instruments/shutterstock.com
All Music Instruments/shutterstock.com

Die Lockwitzer Kammermusik benötigt Unterstützung für die geplanten Konzerte in der Schlosskirche im Sommer 2021 und unsere Kirchgemeinde unterstützt den nachfolgenden Spendenaufruf der Lockwitzer Kammermusik:

 

Liebe Musikfreundinnen und -freunde,

seit nunmehr 6 Jahren organisieren wir unsere halbjährlich stattfindende Kammermusikreihe, die von der Kirchgemeinde der Schlosskirche Lockwitz unterstützt wird und in selbiger Kirche auch stattfindet. Im September letzten Jahres konnten wir in diesem Rahmen trotz Corona die 10. Lockwitzer Kammermusik durchführen und damit ein schönes Jubiläum feiern.

Natürlich wollen wir diese Tradition aufrechterhalten und arbeiten bereits an der Vorbereitung der diesjährigen Konzerte. Allerdings stehen wir auch immer vor der Herausforderung, die Konzerte organisatorisch und technisch bei freiem Eintritt und ohne die finanzkräftige Unterstützung von Sponsoren abzusichern. Dazu gehört diesmal auch die Bereitstellung eines konzerttauglichen Flügels. Um das „stemmen“ zu können, benötigen wir Ihre finanzielle Hilfe.

Verleihen Sie der Kammermusik in Lockwitz Flügel, indem Sie mit einer Spende die Anmietung eines Flügels unterstützen.

Natürlich sind auch regelmäßige Sponsoren für unsere Kammermusikreihe herzlich willkommen. Diese werden lobend im Programmheft erwähnt.

Wir danke Ihnen für Ihre Unterstützung und laden Sie natürlich herzlichst zu unseren Konzerten am 10.07.2021 und am 18.09.2021, jeweils 19:30, in die Schlosskirche zu Lockwitz ein! Details zu den Veranstaltungen werden zu gegebener Zeit auf der Webseite der Schosskirche (https://www.kirche-lockwitz.de), auf Facebook unter @KircheLockwitz und den öffentlichen Aushängen veröffentlicht.

Richten Sie Ihre Spende bitte an:

Kassenverwaltung Dresden
IBAN: DE81 3506 0190 1667 2090 36
BIC: GENODED1DKD
Spendenzweck: RT0981 Kammermusik Lockwitz/Ihr Name*/Ihre Adresse*
(*Name und Adresse bitte für die Spendenquittung angeben)

Für eine Anrechnung der Spende bis 200 Euro bei der Steuererklärung reicht eine Kopie des Einzahlungsbelegs oder Kontoauszugs. Auf Nachfrage erhalten Sie selbstverständlich von uns auch eine Spendenquittung. Teilen Sie dafür bitte Eure Adresse bei der Überweisung mit.

Mit erwartungsfrohen Grüßen im Namen des Organisationsteams

Ulf Hinze            
Email: ulf.hinze@online.de

Zurück